Suchen nach:

Startseite

Termine, Führungen und Veranstaltungen

Aktuelles zur Ausstellung

Aktuelles zur Stadt

Presse

Preise & Öffnungszeiten

Das Ausstellungscafé

Fotogalerien

Anfahrt und Kontakt

Eine Weltreise durch die Krippenkunst
VISIONEN DES GLAUBENS
Krippenausstellung im Kloster Bad Schussenried
vom 29.11.2014 bis 01.03.2015



Sonntag, 30.11.2014, 15.00 Uhr
1. ADVENT: "Hälmchenlegen"
auf dem Marktplatz

Donnerstag, 04.12.2014, 16.00 Uhr
Sonderführung "Krippen der Welt"
Visionen des Glaubens

Sonntag, 07.12.2014, 16.00 Uhr
2. ADVENT: "Irische Weihnacht"
Festliche Klänge einer Irischen Weihnacht mit der Sängerin Ana.

Donerstag, 11.12.2014, 16.00 Uhr
Sonderführung "Seltene Krippen"
Eva, Lilith und die Königin von Saba – Geschichten und Legenden
über drei außerordentliche Frauengestalten.

Sonntag, 14.12.2014, 16.00 Uhr
3. ADVENT: "Weihnachtsklänge"
Weihnachtsmusik mit der Schuppfamilie.

Donnerstag, 18.12.2014, 16.00 Uhr
Sonderführung "Die Weisen aus dem Morgenland"
Es kamen die Weisen aus dem Morgenland und der Weg war weit.
Einladung speziell auch an unsere Gäste aus fernen Ländern.

Sonntag, 21.12.2014, 16.00 Uhr
4. ADVENT: Sonderführung "Seltene Krippen"
Eva, Lilith und die Königin von Saba – Geschichten und Legenden
über drei außerordentliche Frauengestalten.

Freitag, 26.12.2014, 16.00 Uhr
Sonderführung "Krippen der Welt"
Visionen des Glaubens

Sonntag, 28.12.2014, 16.00 Uhr
Sonderführung mit "Krippenspiel"
Krippenspiel der Kinder der Christuskirche Bad Schussenried.




VISIONEN DES GLAUBENS –
Eine Weltreise durch die Krippenkunst

Krippen sind weltumspannende Zeugnisse des christlichen Glaubens. Die Vielfalt der süddeutschen Krippen, die bedeutsamen Zeugnisse italienischer Krippenkunst, mechanische Krippen aus Böhmen oder phantasievolle Krippen aus Afrika und Amerika. Sie geben einen Einblick in das Selbstverständnis des Menschen in seiner Zeit und seiner Kultur.

Ein besonderer Schwerpunkt der diesjährigen Ausstellung liegt auf drei außerordentlichen Frauengestalten. Es sind Eva, Lilith und die Königin von Saba – seltene Krippendarstellungen erzählen ihre spannenden Geschichten. Berichtet wird von Sagen und Mythen aus biblischer Zeit und dem Mittelalter.

Thematisch übereinstimmend spannt sich ein interessanter Bogen zu den Fresken im Bibliothekssaal. Krippen und Kloster bilden ein gelungenes Miteinander.
Seien es nun die andächtigen Krippenbesucher oder Familien, welche fröhlich und neugierig durch die Ausstellung bummeln oder aber die kunstsinnigen Krippenfreunde, alle erwartet Freude und Bereicherung.

Die in ihrer Vielseitigkeit nicht nur in Süddeutschland qualitativ herausragende Krippenschau bietet in ihrer Vielfalt einen differenzierten Einblick in die Thematik der diesjährigen Ausstellung. Nicht zuletzt mit den raumfüllenden Krippenensembles, Krippen mit lebensgroßen Figuren, filigranen Kunstwerken aus Elfenbein und Perlmutt, oder auch einfachen, kleinen Krippen aus Pappe und Stroh – epochen- und kulturübergreifend.


Das Kloster Schussenried freut sich auf Ihren Besuch!
Öffnungszeiten >>



letzte Aktualisierung

Montag, 17. November 2014

Zugriffe heute: 18 - gesamt: 2852.